Więźniów Oświęcimia 38, 43-330 Wilamowice
+48 33 817 59 36, +48 33 817 59 37
certech@certech.pl

Kohlenstoff-Werkstoffe

Natryskiwanie cieplne, ceramika techniczna, natryskiwanie naddźwiękowe HVOF

Die Kohlenstoffwerkstoffe als das Grundmaterial weisen eine poröse Struktur auf – die Poren bilden von10 bis 30% des ganzen Volumens. Sie werden mit Imprägnierungsmitteln erfüllt. Das können sein:
– Kunstharze
– Metalle – z.B. Antimon

Die Imprägnierungsmittel, neben der Funktion der Strukturabdichtung, tragen zur Verbesserung der Festigkeitseigenschaften und der Verschleißfestigkeit bei. Gleichzeitig determinieren sie die Einsatztemperatur und deshalb bei der Arbeit in hohen Temperaturen werden die nicht imprägnierten Werkstoffe von höherem Graphitgehalt eingesetzt.

Aufgrund der physikalischen Eigenschaften der Kohlenstoff- und Graphitwerkstoffe unterscheidet man:
– harte Kohlenstoff- und Graphitwerkstoffe
– Elektrographite 

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN DER IN DER FIRMA “CERTECH” EINGESETZTEN KOHLENSTOFF- UND GRAPHITWERKSTOFFE

EigenschaftenKohlenstoff- und Graphitwerkstoffe
Mit Harz
imprägniert
Mit Antimon imprägniertNicht imprägniert
Dichte [g/cm3]1.822.251.68
Härte110 HRB115 HRB95 HRB
Biegefestigkeit [Mpa]759535
Druckfestigkeit [Mpa]200260100
Elastizitätsmodul
[GPa]
27309
Lineare Wärmedehnzahl α 
[10-6/K]
5.04.03.7
Wärmeleitzahl
ciepła λ [W/mK]
142025
Beständigkeit gegen Wärmeschock [°C]200250250
Temperaturbeständigkeit in der oxidierenden Atmosphäre [°C]200400500
Temperaturbeständigkeit in der reduzierenden Atmosphäre [°C]2005502500